Episode 1

Yakari und der Riesenvielfraß

  • 2007 , 13 Min.
    • Bewertung:
Es ist tiefer Winter, die Nahrungsvorräte sind knapp und der Stamm der Sioux ist froh, als Yakaris Vater, Kühner Blick, mit einem erlegten Wapiti nach Hause zurückkehrt. Doch Kühner Blick berichtet, dies sei keine Heldentat gewesen. Das Tier sei in Panik direkt auf ihn zugerannt, so als würde es verfolgt. Am nächsten Morgen finden die Indianer die neuen Fleischvorräte gestohlen, und niemand hatte etwas bemerkt. Yakari macht sich mit Kleiner Dachs und Regenbogen auf die Suche nach dem Fleischdieb. Bald finden sie Spuren im Schnee, die auf einen Grizzly hinweisen. Yakari schickt seine Freunde vor, weil er etwas erledigen muss. Heimlich besucht er seinen Freund, den Grizzly, und findet heraus, dass der nicht der Fleischdieb war. Als er zu Kleiner Dachs und Regenbogen zurückkehrt, muss er feststellen, dass Kleiner Donner von dem unbekannten Tier gejagt wurde und verschwunden ist. Erst am nächsten Tag finden sie Kleiner Donner wieder, bedroht von einem riesigen und hungrigen Vielfraß. Yakari wirft sich schützend vor Kleiner Donner. Aber er stürzt dabei und der Vielfraß wendet sich ihm zu.
vormerken