Episode 1

Caspers verzauberte Weinachten

  • 2001 , 80 Min.
    • Bewertung:
Casper muss nun endlich lernen, Menschen zu erschrecken, obwohl er das mit seinem liebenswürdigen und mitfühlenden Wesen überhaupt nicht vereinbaren kann. Von seinem Onkeltrio hingegen wird gemäßigtes Spuken verlangt, denn sie übertreiben maßlos. Aus diesem Grund wird die ganze Geisterfamile von Kibosh, dem Herrscher über die Regeln der Geister, nach Chrismasschussets verbannt. An diesem Ort muss Casper bis zum Weihnachtstag endlich jemanden erschreckt haben, während seinen Onkeln die Spuklizenz entzogen wird. Sollten die Vier ihre Aufgaben nicht erfüllen, erwartet sie die Verbannung in die ewige Finsternis. Harte Aufgaben für alle Beteiligten, vor allem, da die Menschen in der Weihnachtsstadt auf Friedfertigkeit, Nächstenliebe und Toleranz eingestimmt sind. Um zum Ziel zu gelangen, kommen den Vieren die skurrilsten Ideen, denn gegen weihnachtliche Menschenliebe ist fast kein Kraut gewachsen. Selbstverständlich erwartet unsere vier Lieblingsgeister doch noch ein Happy-End.
vormerken