TMNT – Teenage Mutant Ninja Turtles – Kinofilm bei Kinderkino.de


 
Dieses Jahr kommt der neue Kinofilm der Teenage Mutant Ninja Turtles ins Kino.
Die humanoiden Schildkröten Leonardo, Michelangelo, Raphael, Donatello und ihr Meister, die humanoide Ratte Splinter, kämpfen gegen den bösen Shredder und seine Armee von Foot Soldiern. Unterstützt werden sie dabei von der furchtlosen Journalistin April O’Neil und ihrem Kameramann Vern Fenwick. Ihre wichtigsten Waffen sind dabei nicht nur ihre Ninja-Ausbildung samt Waffengebrauch, sondern auch ihr Witz und ihre tiefe brüderliche Verbundenheit, sowie die Energie, die sie aus ihrem täglichen Pizzaverzehr ziehen.
 
Bei secar.us könnt ihr jetzt den ersten Kinofilm der Ninja Schildkröten (TMNT) ansehen:
In New York gibt es mysteriöse Einbrüche und Diebstähle, niemand hat die Täter gesehen oder gehört. Die Polizei ist machtlos und schweigt. Nur die junge Fernsehreporterin April O’Neal berichtet in jeder ihrer Sendungen über die Vorfälle. Doch schon bald bekommt sie die Quittung für ihre Furchtlosigkeit. Sie wird von einer geheimnisvollen Gang entführt. Aber die Entführer haben die Rechnung ohne die Teenage Mutant Ninja Turtels gemacht…
 

Hier geht’s zum Film TMNT – Teenage Mutant Ninja Turtles bei secar.us

 
 
 

Die Mumins groß im Kinderkino.de


 
Die  finnisch-schwedische Schriftstellerin Tove Jansson ist die Erfinderin der nilpferdartigen Trolle mit dem Namen “Die Mumins”. Diese leben mit ihren Freunden im idyllischen Mumintal irgendwo in Finnland. Die Mumins zeichnen sich vor allem durch ihre große Verbundenheit mit der Natur und all ihren Geschöpfen aus. Die Mumin-Familie sind kleine Trolle und gehören zur Gattung der Snorks. Ihre Körpergröße beträgt etwa 50 cm, sie haben einen kurzen Pelz und einen buschigen Schwanz. Sie sind hervorragende Schwimmer, Taucher und Bootslenker. Ihr Aussehen erinnert sehr an Nilpferde und durch ihre niedlichen Knopfaugen erobern sie schnell die Herzen von Jung und Alt.

 

Bereits im Jahre 1945 erschien das erste Mumin-Buch. Später entsprangen vier weitere Bilderbücher aus der Feder Tove Janssons. Damit ist die Geschichte der Mumins jedoch noch lange nicht vorbei.

 

Jetzt haben die Mumins auch das Kinderkino.de erobert. Hier könnt ihr die großen Kino – Abenteuer „Die Mumins auf Kometenjagd“ und Die Mumins – Verrückte Sommertage im Mumintal entdecken.
 
Im Mumintal geschehen merkwürdige Sachen. Alles ist mir feinem Staub bedeckt, was kann da los sein? Nach einer gefährlichen Reise zum Observatorium auf den einsamen Bergen erfahren Mumin und Muminpapa schreckliche Neuigkeit. Ein Komet bedroht das Mumintal. Werden die Mumins es schaffen ihre geliebte Heimat noch zu retten? Der Titelsong für den Film stammt von der isländischen Sängerin und Musikerin Björk, die selbst bekennender Mumin-Fan ist.
 
Damit aber noch nicht genug. In dem nächsten Abenteuer „Verrückte Sommertage im Mumintal“ bricht ein Vulkan aus, und eine Flutwelle überschwemmt das Mumintal. In letzter Minute kann sich die Muminfamilie in ein eigenartiges Haus flüchten, das wie von selbst angeschwommen kommt. Wohin wird nun die abenteuerliche Reise gehen?
 
Wir wünschen euch viel Spass mit den kleinen Mumins. Schreibt uns welcher Mumin euch am besten gefällt.

 

Hier geht’s zu den beiden Mumin Filmen bei secar.us

 
 
 

Pippi Langstrumpf – bei Kixi Kinderkino.de


 
Hey! Pippi Langstrumpf, die macht was ihr gefällt! Und wo gefällt es ihr zurzeit am Besten? Natürlich bei uns im Kinderkino. Das wollen wir zum Anlass nehmen euch alle Pippi Filme vorzustellen!
 

Astrid Lindgren

 
Astrid Lindgren ist am 14. November 1907 auf Näs bei Vimmerby geboren. Sie war eine schwedische Schriftstellerin, und gehört zu den bekanntesten Kinderbuchautoren der Welt. Ihre Karriere hat mit Pippi Langstrumpf in 1941 angefangen. Die Schriftstellerin ist auch die Mutter von Michel aus Lönneberga, Ronja Räubertochter, Madita, Mio, Kalle Blomquist, den Kindern aus Bullerbü und vielen anderen Figuren. Die Idee von Pippi Langstrumpf wurde mit Astrids Tochter geboren. Karin, die krank war und im Bett bleiben musste. Jeden Abend bettelte sie bei ihrer Mutter um eine Geschichte: „Erzähl mir was von Pippi Langstrumpf!“ Um ihrer kleinen Tochter ein Geschenk zu machen, hat Astrid die Geschichte von Pippi geschrieben. Sie hat mehr als 30 Auszeichnungen bekommen für ihr ganzes Werk. Astrid hat sich auch für den Tierschutz eingesetzt. Heute tragen mehr als 200 Schulen ihren Namen.
 

Pippi Langstrumpf erster Teil
 
Tommy und Annika Settergren leben in einer kleinen Stadt in Schweden. Eines Tages kommt ein rothaariges Mädchen mit Sommersprossen auf ihrem Pferd „kleiner Onkel“ ins Dorf geritten. Sie zieht mit ihrem Affen „Herr Nilsson“ in der „Villa Kunterbunt“ ein, dem Nachbarhaus der Settergrens. Die drei Kinder werden schnell Freunde. Die Erzieherin Fräulein Prysselius, von Pippi „Prusseliese“ genannt, bemerkt dass die kleine alleine lebt, und versucht Pippi in einem Kinderheim zu bringen. Aber die Pippi ist dagegen. Mit ihren übernatürlichen Kräften kann sogar die Polizei nichts ausrichten.Pippi, deren Vater Pirat ist, hat einen großen Koffer mit Goldstücken. Davon kauft sie viele Sachen wie Unmengen Süßigkeiten für die Kinder. Aber wer viel Geld besitzt, hat nie Ruhe. Die Landstreicher Blom und Donner-Karlsson wollen das Gold und versuchen mehrmals den Goldkoffer zu klauen. Doch Pippi schützt ihren Schatz. Pippis Vater Kapitän Langstrumpf kehrte zurück zu seiner Tochter, und Pippi möchte mit ihm und seinem Schiff „Hoppetosse“ auf große Fahrt gehen…
 
 
weiterlesen »

2 kleine Helden – Familienfilm bei Kinderkino.de

 
Fußball ist nur ein Sport für richtige Kerle? Fatima beweist ihren Klassenkameraden das Gegenteil!
 

Wunsch und Realität des zehnjährigen Marcello aus einer schwedisch-italienischen Familie klaffen manchmal weit auseinander. Wie soll er in einem selbstgenähten Fußballtrikot jemals zum Profikicker werden wenn er obendrein auch noch meistens das Tor verfehlt? Marcello muss allerhand Niederlagen einstecken – bis die selbstbewusste Fatima in seine Klasse kommt. Sie ist so alt wie er, kommt aus dem Libanon und kann klasse Fußball spielen. Von ihr lernt er, an seine eigenen Träume zu glauben – auch wenn sie nicht den Erwartungen seiner Eltern entsprechen und er deswegen von seinen Klassenkameraden gehänselt wird.
 
Der Film erhielt unter anderen den Preis der deutschen Videowirtschaft und den Hauptpreis der Kinderjury der Stuttgarter Kindertage.
 

 



 
 

Die Erzählung einer weißen Schlange – Zeichentrickfilm bei Kinderkino.de

 

Jahre nachdem Xu-Xian auf Geheiß seiner Eltern seine weiße Lieblingsschlange auf einem Feld ausgesetzt hat, verwandelt sich diese während eines Sturms in das wunderschöne Mädchen Bai-Niang. Der mittlerweile herangewachsene Xu-Xian trifft Bai-Niang, sie verlieben sich. Ihre Liebe missfällt dem Mönch Fa-Hai, der Bai-Niang und ihre Dienerin für Geister hält und dafür sorgt, dass Xu-Xian verbannt wird. Die beiden Panda-Bären Xu-Xians begeben sich auf die Suche nach ihm, und auch Bai-Niang ist bereit, für ihre Liebe zu kämpfen.
 
Der fantasievolle Film basiert auf einer alten chinesischen Sage, deren Episoden inzwischen zum Standardrepertoire der ‘Peking-Oper’ gehören.
 
Erster japanischer animierter Farb-Kinofilm, für den sich das ambitionierte Studio Toei einer chinesischen Volkssage bediente und so auch einen Beitrag zur Besserung des Verhältnisses zwischen Japan und China leisten wollte. Deutlich am amerikanischen Vorbild Disney orientiert, bietet die “Erzählung einer weißen Schlange” neben der zuckersüßen Liebesgeschichte auch die Suche der Panda-Bären nach ihrem Herrn und obligatorische Musikeinlagen. Visuell ist der Film streckenweise etwas einfach geraten.
 
Am 22. Oktober 1958 kam der Film in die japanischen Kinos. 1959 wurde er in der Kinderfilmkategorie der Filmfestspiele von Venedig gezeigt und 1961 war er in den amerikanischen Kinos zu sehen. Die erste deutsche Veröffentlichung folgte am 1. April 1983 als Fernsehausstrahlung durch das ZDF. 2010 erschien diese Fassung bei SchröderMedia auf DVD. Darüber hinaus wurde der Film unter anderem ins Französische, Spanische, Polnische und Italienische übersetzt.

 

Hier geht’s zum Film “Erzählung einer weißen Schlange” bei secar.us

 

Kikeriki – Der Hahn ist weg! Tolles Gewinnspiel bei kinderkino.de


 
 
 
 

GEWINNT ZUM DVD-START VON KIKERIKI – DER HAHN IST WEG SPIELSPASS PUR!
 
 

Der Hahn von St. Victor nimmt seinen Job sehr ernst. Jeden Morgen kräht er in aller Herrgottsfrühe die Dorfbewphner aus den Federn – und zwar sehr, sehr laut.
Nun wollen die Dorfbewohner ihn loswerden, um endlich ausschlafen zu können. Als der Hahn dann tatsächlich verschwindet, geht es im Dorf plötzlich drunter und drüber. Schnell wird klar, wie sehr sie den Hahn tatsächlich brauchen – und die Suche nach ihm beginnt. Wird es den Dorfbewohnern gelingen, ihren Hahn zurück zu holen?
 
Eine wunderschön animierte Geschichte über Tradition und Pünktlichkeit, voller Herz und Komik!
 

KINDERKINO.DE verlost zum DVD-Start am 12. Juni 2014 von KIKERIKI –DER HAHN IST WEG dreimal das spannende Spiel „Trubel auf dem Bauernhof“ von HABA, bei dem Du tierische Hofbewohner an ihrer Stimme erkennen musst!
 
 

 
 
Beantworte uns folgende Frage:
 

Wen vermissen die Dorfbewohner?

 

a)

die Mäuse
 

b)

den Hahn
 
 
Eure Antwort schickt ihr einfach mit dem Betreff “KIKERIKI” bis zum 30. Juni 2014 an: [email protected]

 

Wir drücken Euch die Daumen

Euer Kinderkino Team
 
 
Es gelten unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele, die ihr hier nachlesen könnt. Wir bedanken uns bei Panorama Entertainment für die Bereitstellung der Preise. COPYRIGHT © Universal Pictures Germany GmbH. ALLE RECHTE VORBEHALTEN

In der Arche ist der Wurm drin – Zeichentrickfilm bei Kinderkino.de


 
In der Arche ist der Wurm drin, ist der seinerzeit aufwendigste bundesdeutsche Zeichentrickfilm aller Zeiten. Er braucht den Vergleich mit den großen Vorbildern Walt Disneys nicht zu scheuen. Liebevoll gezeichnete Charaktere und eine amüsante Story.
 
Die Arche Noah birgt ein schreckliches Geheimnis. Blinde Passagiere sind an Bord, und mit ihnen das Unheil. Sie bedrohen das Schiff, denn Holz ist ihre Nahrung. Und in den Tunneln, die sie durch Planken und Balken graben, feiern sie schwarze Messen. Nur einer steht gegen sie auf: Wudi, der kleine, bescheidene Holzwurm, der mit seiner Frau Aloisia durch Zufall auf die Arche verschlagen wird und den die Tiere nun fälschlicherweise beschuldigen, das Schiff zu zerstören. In der Arche ist jetzt wirklich der Wurm drin, glücklicherweise, denn Wudi gelingt das Unglaubliche. Seine dramatische Operation BLOW OFF rettet Noah und seine Tiere.
Warum die Arche nie gefunden wurde, warum jede Expedition zum Berg Ararat scheitern muß, auch dieses Geheimnis enthüllt der Film. Gönnen Sie sich und Ihren Kindern einen hervorragenden Zeichentrickfilm. Lassen Sie sich verzaubern von brillanten Animationen und eine atemberaubenden Geschichte.

 

Hier geht’s zum Film “In der Arche ist der Wurm drin” bei secar.us

 

Neue Smart TV App von Kinderkino.de



 
 
 
 
 
 
  

P R E S S E M I T T E I L U N G
 
Mittwoch, 04. Juni 2014
 

Neue Smart TV App von Kinderkino.de

 

Kinderkino.de hat seine Smart TV App überarbeitet. Jetzt kann man auch auf Geräten von Philipps, Sharp, Medion, Loewe, Technisat, VideoWeb, den Smart Receivern und vielen weiteren das komplettes Clubangebot von kinderkino.de beziehen.

 

Die Bedienung der App ist kinderleicht und sicher. Eltern können beruhigt ihren Kindern die Auswahl überlassen, denn es läuft niemand Gefahr, auf unerwünschte oder nicht kindgerechte Inhalte zu stoßen, da alle Filme und Serien redaktionell geprüft und gezielt ausgewählt worden sind. Kein Film oder Serie ist über FSK 6. Keine Werbung oder weiterführende Links. Die Kinderkino-App bietet somit einen 100% kindgerechten Service.

 

Zudem wird der komplette Bezahlvorgang über die Internetseite abgeschlossen. Somit läuft man nicht Gefahr, dass Kinder in der Kinderkino.de TV App unkontrolliert Einkäufe tätigen könnten.

 

Die neue Kinderkino-App ist zudem bereits auf internetfähigen LG- und Samsung- Fernsehern und Blu-ray-Playern verfügbar.

 

Kinderkino.de ist eine Online-Videothek der Kixi Entertainment GmbH, die unter secar.us im gesamten deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz) eine Vielzahl unterhaltsamer und anspruchsvoller Filme, Serien und Lehrfilme für Kinder sicher und legal zum Online-Konsum sowie zum Download bereitstellt. Kinderkino.de kann auch über sog. Apps auf Smartphones, Tablet-PCs sowie auf internetfähigen TV-Geräten genutzt werden. Weitere Informationen rund um Kinderkino.de erhalten Sie in unserer Infobroschüre.

 

Pressekontakt: [email protected]
Kixi Entertainment GmbH, Gradestr. 60, 12347 Berlin

Internet: secar.us

Diese Pressemitteilung als PDF
 

Ocean Girl – Großes Gewinnspiel bei Kinderkino.de


 

OCEAN GIRL – DAS MÄDCHEN AUS DEM MEER erzählt von Freundschaft und der Liebe zur Natur.
Das Mädchen Neri mit ihrer außergewöhnlichen Fähigkeit mit Walen zu kommunizieren, nimmt den Zuschauer mit in die faszinierende Welt des Meeres. Gemeinsam mit ihren Freunden erlebt sie spannende Abenteuer und setzt sich für den Schutz des Meeres und ihrer Bewohner ein.
 
Von den gleichen Machern stammt die erfolgreiche Serie H2O – Plötzlich Meerjungfrau.
 

Jetzt sind die ersten beiden Staffeln als DVD-Box neuerschienen, und wir haben das Vergnügen, euch ein Gewinnspiel präsentieren zu dürfen, das es wirklich in sich hat!

Gewinne:

3 x DVD-Box mit Staffel 1+2
3 x Badeanzug Aqua Sphere im Brasilienlook (bitte Größe angeben)
3 x Taucherbrille von Aqua Sphere

Wenn es sich damit nicht gut abtauchen lässt!

Um am Gewinnspiel teilzunehmen müsst ihr nur diese einfache Frage beantworten:

Mit welchen Tieren kann Neri sprechen?

a) Mit Walen
b) Mit Tigern

 
Eure Antwort schickt ihr einfach mit dem Betreff “Ocean Girl” bis zum 30. Juni 2014 an: [email protected]
 
Es gelten unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele, die ihr hier nachlesen könnt. Wir bedanken uns bei der Pandastorm Pictures GmbH für die Bereitstellung der Preise. COPYRIGHT © Pandastorm Pictures GmbH ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Michel & Ida aus Lönneberga – Zeichentrickfilm bei Kinderkino.de


 
Jeder kennt ihn den Blondschopf mit den Flausen im und dem Suppentopf auf dem Kopf. Jetzt gibt es die Abenteuer des kleinen Blondschopfes auch als Zeichentrickfilm bei secar.us. Der Zeichentrickfilm Michel & Ida aus Lönneberga basiert auf den Kinderbüchern von Astrid Lindgren. Durch die einzelnen Abenteuer, die in einzelnen Episoden erzählt werden, ist der Film auch für die kleineren Zuschauer geeignet.
Nicht fehlen dürfen dabei natürlich seine kleine Schwester Ida, der gutmütige Knecht Alfred, die Magd Lina und die alte Krösa-Maja. Der Animationsstil ist den Illustrationen von Björn Berg nachempfunden, der die Originalbücher bebilderte.

 
Inhalt:
„E-e-emil!“ brüllt der Vater über den kleinen Hof in Katthult, die schmerzende Zehe in einer Rattenfalle, die Hände in klebrigen Fliegenfängern oder die Haare voller Teig. Es ist mal wieder so weit, der Junge hat Unfug angestellt und muss dafür in den Holzschuppen, aber Emil empfindet das nicht als Strafe – im Gegenteil: Er verriegelt die Tür von innen, damit er ungestört eine weitere Holzfigur, von denen er schon eine ganze Sammlung hat, schnitzen kann. Seine kleine Schwester Ida möchte auch einmal im Schuppen sitzen. Aber sie ist zu brav. Und es ist gar nicht so einfach, Unfug auf Emils Weise anzustellen. Denn eigentlich will der aufgeweckte Junge nur Probleme lösen und tut das mit einer herzerfrischend eigenen Logik. Einmal gelingt es Ida doch, es ihrem Bruder gleich zu tun und eine Ladung Eier zu vernichten. Schon schallt es über den Hof: „E–e-emil!“ (Berlinale)
 

Hier geht’s zum Film “Michel & Ida aus Lönneberga” bei secar.us

 

Ihr habt von Michel nicht genug? Hier könnt ihr alle Michel – Filme bei secar.us anschauen!